Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Detektiv hält brutale Ladendiebe auf

Donnerstagabend stellte ein Detektiv in einem Favoritner Drogeriemarkt zwei Ladendiebe. Die Männer wehrten sich und verletzten erst den Detektiv, nach ihrer Festnahme auch noch einen Polizisten.

Gegen 19.10 Uhr beobachtete der Detektiv, wie zwei Männer in einer Filiale eines Drogeriemarktes in der Favoritenstraße mehrere Artikel stahlen. Als er die beiden Männer anhalten wollte, kam es zu einer Auseinandersetzung: Einer der beiden Männer schlug dem 41-jährigen Detektiv mit einer Parfumflasche ins Gesicht, dadurch erlitt dieser zahlreiche Schnittverletzungen sowie einen Nasenbeinbruch.

Durch eine zwischenzeitlich elektronisch blockierte Ausgangstüre, gelang es dem Ladendetektiv, die beiden Männer bis zum Eintreffen der Polizei anzuhalten. Bei einer durchgeführten Personsdurchsuchung wurden die gestohlenen Artikel aufgefunden und sichergestellt, die beiden 21-Jährigen wurden von den Einsatzkräften noch am Tatort festgenommen.

Im Zuge der Überstellung in den Arrestbereich trat einer der beiden Männer mit dem rechten Fuß nach hinten und traf den Polizisten mit derartiger Gewalt, dass dieser nach hinten über mehrer Stufen einer Treppe stürzte und sich einen Bruch des rechten Unterarms zuzog.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Detektiv hält brutale Ladendiebe auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen