Des Rätsels Lösung: So entstehen Kornkreise wirklich

Sind Kornkreise tatsächlich das Werk von Außerirdischen?
Sind Kornkreise tatsächlich das Werk von Außerirdischen? ©dpa (Sujet)
Dass Kornkreise in Feldern und Wiesen die hinterlassenen Spuren von Aliens sind, hält sich ja hartnäckig als Gerücht. Doch was ist wirklich dran an dem Mysterium? Ein Video scheint des Rätsels Lösung zu sein, denn darin wird nun endgültig klargestellt, wie die Kreise und Muster tatsächlich entstehen.

Alles fing mit einem erst kürzlich in der Schweiz entdeckten Kornkreis an: Egal ob Print, TV, Radio oder Online – nahezu alle lokalen Medien berichteten über das perfekte Muster auf dem Feld eines Landwirts in der Region Uster. Sogar ein selbsterklärter “Kornkreis-Experte” meldete sich zu Wort und stellte fest, dass es sich dabei tatsächlich um das Werk von Außerirdischen handeln muss.

Rätsel gelüftet: Video zeigt, wie Kornkreise tatsächlich entstehen

Verschwörungstheorien hin oder her – was steckt denn nun wirklich hinter dem plötzlich über Nacht aufgetauchten Kornkreis? Kommen Aliens auf die Erde und hinterlassen so ihre Spuren?

Keine Panik: Wie sich herausstellte, war alles nur ein lustiger PR-Gag. Der Kornkreis wurde von Menschenhand gemacht, wie das Online-Portal “Izzy” nun enthüllte. Wie das ganze entstand und umgesetzt wurde, könnt ihr euch im Video ansehen:

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Kurioses
  • Des Rätsels Lösung: So entstehen Kornkreise wirklich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen