AA

Der Vierte Wiener Techno Ball in der Volksgarten Clubdiskothek

Vera Böhnisch wird den vierten Wiener Techno Ball mit der offiziellen Hymne eröffnen
Vera Böhnisch wird den vierten Wiener Techno Ball mit der offiziellen Hymne eröffnen ©Laura Karasinski / Techno Ball
Am Samstag den 12. Jänner 2013 öffnet der Wiener Techno Ball bereits zum vierten Mal seine Pforten. Mit insgesamt vier Floors wird die Volksgarten Clubdiskothek Schauplatz des lauten Ballspektakels werden. PARTY.VIENNA.AT verlost 3x2 Tickets.
Zum Gewinnspiel

Mit dem eher unkonventionellen Konzept einer Ballnacht im Zeichen der elektronischen Tanzmusik füllen die Eventmacher von Hocus Pocus Entertainment aus Wien mit dem Wiener Techno Ball bereits zum vierten Mal eine Nische der Wiener Ballsaison. Besonderes Highlight des diesjährigen Techno Balls ist die Live Performance von Vera Böhnisch aka Les Enfants Terrible, die den Ball mit der offiziellen Hymne für 2013 eröffnen wird. Danach sorgen insgesamt 28 Künstler aus der österreichischen House und Technoszene auf insgesamt vier Floors für ausgelassene Tanzstimmung.

Kunst am Wiener Techno Ball

Auch ambitionierten Künstler und Künstlerinnen bietet der Techno Ball in Wien eine Plattform um ihre Werke und Performances vor einem interessierten Publikum zu präsentieren. Austin Settle, ein gebürtiger Amerikaner aus Los Angeles, beeindruckt mit einer innovativen und aufregenden Lichtmetal Installation und einer einstündigen visuellen Live Performance. Auch der bekannte Streetartist Ate Bozaci wird im Garten der der Clubdiskothek seine aufgeblasene dreidimensionale Buchstabenarchitektur „Hype“ ausstellen. Die unterschiedlichen Acts zwischen Musik und Kunst versprechen ein Ballspektakel der etwas anders Art.

Mit party.vienna.at gratis zum Ball

Auf party.vienna.at verlosen wir 3×2 Tickets für das Ballspektakel des Jahres. Mehr Infos zu weiteren Programmpunkten und dem Ticketvorverkauf findet man hier.

  • VIENNA.AT
  • Ballguide
  • Wien - 1. Bezirk
  • Der Vierte Wiener Techno Ball in der Volksgarten Clubdiskothek
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen