Der Region mit Vertrauen verbunden

v.l. vlnr.: Dir. Andreas Spiegel MAS, Ing. Christoph Fink, Bgm. Werner Huber, VST. Dir. Betriebsökonom Wilfried Hopfner, DVw. Dr. Walter Hörburger, Dir. Günter Gorschek
v.l. vlnr.: Dir. Andreas Spiegel MAS, Ing. Christoph Fink, Bgm. Werner Huber, VST. Dir. Betriebsökonom Wilfried Hopfner, DVw. Dr. Walter Hörburger, Dir. Günter Gorschek ©Quelle: Raiffeisenbank amKumma
Quelle: Raiffeisenbank Götzis.

Kummenberg. Die Raiffeisenbank Götzis präsentierte bei der 118. Generalversammlung ihr Ergebnis des Geschäftsjahres 2013.

Der genossenschaftliche Gedanke gewinnt in schwierigen Zeiten besonders durch seine Anpassungsfähigkeit und Leistungsstärke an Bedeutung. „Wir sind stolz auf unsere genossenschaftlichen Wurzeln, die uns in und mit der Region fest verankern und stärken”, betonten die Vorstandsdirektoren Dir. Günter Gorschek und Dir. Andreas Spiegel MAS. DVw. Dr. Walter Hörburger, die beiden Vorstände Dir. Günter Gorschek und Dir. Andreas Spiegel MAS sowie Vorstandsdirektor Betriebsökonom Wilfried Hopfner als Vertreter des Raiffeisen Revisionsverbandes präsentierten den zahlreichen Gästen die Bilanz des vergangenen Geschäftsjahres 2013. Trotz ausgezeichnetem Wirtschaftsjahr wird ein Rückgang im Ergebnis verzeichnet, welches auf das niedrige Zinsniveau und der daraus resultierenden rückläufigen Zinsspanne zurückzuführen ist. Die Verringerung der Bilanzsumme ist auf die Reduktion der Fremdwährungsfinanzierungen zurückzuführen. Auf Grund dessen verringerte sich die Bilanzsumme auf 271 Mio. Euro. Doch sowohl das Kundengeschäftsvolumen wie auch die Ersteinlagen und Ausleihungen konnten im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Auch die Eigenmittel, welche auf Grund diverser zukünftiger regulatorischer Anforderungen von enormer Bedeutung sind, lassen mit 25% beruhigt in die Zukunft blicken. Die gesetzliche Mindestanforderung liegt bei 8%. Zukunftsinvestitionen in Personal und Infrastruktur ermöglichen ein weiteres gesundes Wachstum unterstrich Dir. Andreas Spiegel MAS.

Neben der Showeinlage der Musicalgruppe „Wamco” mit einigen Stücken aus dem Musical „Cats” kümmerte sich das Kochstudio Seidl ums leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung gab es von Harry Weber und Bernhard Klas.

  • VIENNA.AT
  • Altach
  • Der Region mit Vertrauen verbunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen