Der Feuerwehr über die Schultern geschaut

Ortsfeuerwehr Mäder Abschlussübung
Ortsfeuerwehr Mäder Abschlussübung ©Ortsfeuerwehr Mäder
Die Ortsfeuerwehr lud alle Interessierte zu einem Feuerwehr - Nachmittag ins Gelände des Katastrophenschutzzentrums ein. Dieser Einladung folgten zahlreiche Interessierte und konnte die Tätigkeiten der Feuerwehr beobachten und selber Hand anlegen.
Abschlussübung Ortsfeuerwehr Mäder

 

Die Ortsfeuerwehr Mäder führte am Samstag, den 28. 10. 2017, ihre Abschlussübung durch. Es durften zahlreiche Interessierte am Vorplatz des Feuerwehrhauses begrüßt werden.

Die Bevölkerung hatte die Möglichkeit, den Mitgliedern bei ihren Tätigkeiten direkt über die Schultern zu schauen. Von der Auswirkung von Wasser als Löschmittel bei heißem Öl, dem eigenen Testen von Atemschutzgeräten sowie der Trainingsmöglichkeit mit Feuerlöchern erhielten die Anwesenden die Möglichkeit, sich einen Eindruck der Tätigkeiten der Ortsfeuerwehr Mäder zu verschaffen.

Als Abrundungen durften die jungen Besucher das Gemeindegebiet mit einer Fahrt in den Einsatzfahrzeugen erkunden. Wir bedanken uns recht herzlichen bei den vielen Interessierten für den Besuch und die damit übermittelte Wertschätzung für unsere Tätigkeit.

Ein Dankeschön gilt unserer Jugendfeuerwehr sowie allen aktiven Mitgliedern für die Umsetzung der Probe und die Bereitschaft, Anforderungen aus unserer Gemeinde, verteilt über das ganze Jahr, zu bewältigen.

  • VIENNA.AT
  • Mäder
  • Der Feuerwehr über die Schultern geschaut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen