Der Blick hinter die Kulissen

Schwarzach - Eine offene Diskussion mit den Leserinnen und Lesern der "Vorarlberger Nachrichten" – das ist die Zielsetzung des 2007 ins Leben gerufenen "VN"-Leserbeirats. Hier anmelden!

Noch bis Samstag haben Sie die Gelegenheit, sich für das Gremium zu bewerben. So können Sie Ihre „VN“ mitgestalten, mit der Chefredaktion Ihre Eindrücke diskutieren – und wertvolle Einblicke in den Alltag einer Tageszeitungsredaktion gewinnen.

Ihre Meinung zählt

300 Leser wollten dabei sein, als die „VN“ im Vorjahr erstmals zum Leserbeirat eingeladen haben. Nun haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zeitung aus einer anderen Perspektive kennenzulernen und der Redak­tion Ihre Meinung zu sagen. Sie können Kritik anbringen, neue Projekte mit der Redaktionsleitung diskutieren – vor allem aber Ihre Sorgen und Wünsche äußern. Sagen Sie uns, welchen Themen wir uns noch stärker widmen sollen, was Ihnen an Ihrer Frühstückszeitung gut – oder gar nicht gefällt. Aus allen Bewerbungen werden 20 Mitglieder in den Beirat gewählt. Diese erhalten die Möglichkeit, bei zwei abendlichen Treffen im Abstand von zwei Monaten die Redaktionsleitung der „VN“ persönlich kennenzulernen. Das erste Treffen wird Ende Februar stattfinden. Ein Internetanschluss ist keine Voraussetzung – aber natürlich haben Leserbeiräte die Möglichkeit, sich per Internet tagesaktuell zur Berichterstattung zu äußern und mit der Chefredaktion per E-Mail zu diskutieren. Die Tätigkeit als „VN“-Leserbeirat ist auf das erste Halbjahr 2008 begrenzt, das Engagement ist ehrenamtlich. Die Redaktion bedankt sich aber an den beiden Abenden jeweils mit einem feinen Buffet. Zusätzlich wird über die Tätigkeit des Gremiums laufend in Wort und Bild in den „VN“ berichtet. Noch bis Samstag läuft die Bewerbungsphase. Jeder „VN“-Leser kann sich mit unten stehendem Kupon anmelden („VN“-Chefredaktion, Gutenbergstraße 1, 6858 Schwarzach). Sie können den Fragebogen auch unter leserbeirat.vol.at bequem ausfüllen. Ihre Daten werden nicht für Marketingzwecke verwendet.

  • VIENNA.AT
  • Schwarzach
  • Der Blick hinter die Kulissen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen