Der "Ballguide 2008" für ganz Wien

Die Ballsaison ist noch lange nicht vorbei! Der „ballguide“ informiert Sie über alles Details zur Wiener Ballsaison. Die Termine im Jänner,  Februar, und von März bis Juni

“Mit diesem umfangreichen Nachschlagewerk über die Wiener Ballsaison fördern wir die Ballkultur und schaffen für die Werbewirtschaft ein kontextuelles Marketinginstrument”, so das Herausgeber-Team Stefan Grossek und Benjamin Loudon.

Mit einer Druck-Auflage von 140.000 Stück ist das 102 Seiten umfassende Magazin im praktischen A6-Pocket-Format der „Dancing Star“ der Wiener Ballsaison. Der „ballguide“ trifft genau den Zeitgeist und bietet den Tanzwütigen eine geordnete und umfangreiche Übersicht, wo und wann sich die besten Gelegenheiten zum Tanzen bietet.

Der „ballguide“ der Stadt Wien basiert auf der Idee von Stefan Grossek, der den „ballguide“ bereits 1996 für die Ballsaison der Stadt Graz erfand und seit 2005 gemeinsam mit Benjamin Loudon eine eigene Ausgabe für die Wiener Ballsaison herausgibt: „Der ballguide informiert im Detail über 150 Wiener Ballnächte zwischen Silvester und Juni. Alle Ballgeher können sich nun über das jeweilige Motto, das Rahmenprogramm bis hin zu Kartenpreisen, Websites, Dresscodes und vieles mehr auf einen Blick informieren,“ beschreibt Stefan Grossek die redaktionellen Schwerpunkte des Magazins.

„Durch das praktische Pocket-Format passt der „ballguide“ in jede Handtasche, hat Platz im Sakko und ist der ideale Begleiter durch die Ballsaison. Im Mittelpunkt steht der hohe Service- Charakter, sowohl für aller Ballgeher und natürlich für die Ballveranstalter selbst“, erläutert Benjamin Loudon das handliche Magazin-Format.

Die Idee des „ballguide“ hat ihre Wurzeln in Graz, wo das Nachschlagewerk bereits seit über 11 Jahren etabliert ist. Der erste Ballkalender für die Steiermark erschien 1996. Seither hat sich der „ballguide“ zu „der“ Service- und Kommunikations-Plattform für Ballveranstalter und alle Freunde der Ballsaison in ganz Österreich entwickelt. Mit einer Gesamtauflage von 320.000 Exemplaren erscheinen „ballguides“ für die Bundesländer Wien, Steiermark, Kärnten und Oberösterreich.

Von Datum bis Dresscode – Alle Informationen auf einen Blick

Ganz gleich ob Schul-, Jäger- oder Life-Ball – der „ballguide“ ermöglicht es allen Veranstaltern ihren Event umfangreich einem breiten Publikum kostenlos in einem gedruckten Magazin und auf einem Online-Portal (www.ballguide.at) zu präsentieren. Als umfassenden Service beinhaltet der „ballguide“ neben Datum und Ort einer Ballnacht auch zahlreiche Details wie z.B. Information über den Veranstalter, Bands, DJs, Motto, Einlass- und Beginnzeiten, Kontaktpersonen etc., sowie redaktionelle Vorberichte zu den Highlights der Saison. Fotos einer eigenen Foto- Produktion lockern das übersichtliche Layout auf. Dies macht den „ballguide“ zu einem redaktionell und optisch interessanten und hochwertigen Medium, das über die Trends der Ballsaison informiert.

Die schönsten Ballnächte auf einen Klick

Täglich aktualisierte Termininformationen und weitere Details zur Ballsaison in ganz Österreich finden sich unter www.ballguide.at, dem größten Online-Portal der Ballsaison. Die interaktive Fortführung des gedruckten „ballguide“ gibt interessierten noch mehr Informationen zu jedem Ball, ausführliche Vorberichte zu den Ball-Highlights, sowie Fotos der schönsten Ballnächte.

Österreich – Die Ball-Nation

Österreich ist unbestritten das Land der Bälle. In keiner anderen Nation finden mehr Tanzveranstaltungen pro Jahr und Einwohner statt. In der relativ kurzen Ballsaison bestimmen insgesamt über 1.000 Festlichkeiten das gesellschaftliche Leben aller Altersgruppen, davon weit über 200 nur in Wien. Das Angebot reicht dabei vom ausgefallenen Maskenball über Matura- und Schulbälle bis hin zu den großen Klassikern wie dem Wiener Opernball sowie modernen Szene- Events wie dem Life Ball. Kurz: Für jeden Geschmack bietet sich Jahr für Jahr ein unüberschaubares Angebot an Bällen, wobei der „ballguide“ endlich eine Übersicht über die vielfältige Ballsaison bietet.

“Ballguide”-Facts

  • Auflage: 140.000 Exemplare (notariell Beglaubigt)
  • Format: 100 x 145 mm
  • Herausgeber und Geschäftsführer: Mag. Stefan Grossek, Benjamin Loudon
  • Redaktion: Irmie Schüch-Schamburek, Mag. Stefan Grossek, Martina Fürntratt
  • Fotoshooting: Matthias „Mato“ Johannik für „ballguide“
  • Modell: Ceryll Milani (NEXT Company)
  • Website: www.ballguide.at
  • Medieneigentümer und Verleger:
    JUST MEDIA Verlagsgesellschaft mbH
    Nibelungengasse 1-3/14, 1010 Wien
    Telefon: 01/971 39 15 0
    sales@just-media.eu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • VIENNA.AT
  • Ballguide
  • Der "Ballguide 2008" für ganz Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen