Der aufgeklärte Gott

Nach dem Skandalbuch "Der Gotteswahn" von Richard Dawkins wendet sich die deutsche Literaturszene wieder mehr dem Glauben zu: Alexander Kissler versucht, Glauben und Aufklärung in Einklang zu bringen.

Alexander Kissler
Der aufgeklärte Gott
Wie die Religion zur Vernunft kam
Pattloch

Beschreibung

Die Menschheit steht vor gewaltigen Herausforderungen: Fundamentalisten der Vernunft wie des Glaubens bedrohen unser Zusammenleben, militante Religionen und entfesselte Wissenschaften zerstören die Grundlagen der Zivilisation.

Alexander Kisslers Überzeugung: Die bisherige Geschichte des Christentums zeigt, dass nur der Glaube die Vernunft zu ihrer wahren Bestimmung führen und nur die Vernunft den Glauben vor Blindheit bewahren kann. Und deshalb räumt der Autor auf mit dem Missverständnis, Glaube und Vernunft hätten sich nichts zu sagen.

»Der aufgeklärte Gott« ist die amüsante und freche Antwort eines leidenschaftlichen Christen auf alle Verächter des Glaubens und der Vernunft – und zugleich ein Appell, den Glauben nicht denen zu überlassen, die ihn für unvernünftig halten.

Vienna Online Rezension

Gott und die Wissenschaft versöhnen – kein leichtes Unterfangen. Autor Alexander Kissler könnte sich bei diesem Versuch etwas übernommen haben, denn eine wirklich zufriedenstellende Aussage kann dieses Buch nicht liefern. Gut recherchiert werden Beispiele aus der Antike, dem Mittelalter und der Neuzeit gebracht und im Kontext der Religion behandelt. Das Ergebnis ist weder atheistisch durchdrungen noch bildet es einen neuen Anti-Dawkins. Kissler wirft mehr Fragen auf als dass er sie beantwortet und verstrickt sich in Spitzfindigkeiten anstatt einen klaren Standpunkt herauszuarbeiten.

Fazit: Trotz eines hervorragendend Schreibstils und spannenden Themas will nicht so recht die Lust am Lesen aufkeimen. Verwirrung, Anspielungen und mehr Notlösung als klare Linien kennzeichnen dieses Buch – schade, hoffentlich dürfen wir in Zukunft besseres vom talentierten Journalisten und Autor Kissler erwarten. [MAS]

Sind Sie anderer Ansicht?
Posten Sie Ihre Meinung! Sagen Sie uns Ihre Meinung
  • VIENNA.AT
  • Bücher
  • Der aufgeklärte Gott
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen