Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Denkzettel für Fahrraddiebe: Dieses Fahrradschloss löst Brechreiz aus

Raddieben einen Denkzettel erteilen kann man mit einem neuen Fahrradschloss
Raddieben einen Denkzettel erteilen kann man mit einem neuen Fahrradschloss ©APA (Sujet)
Wer in der Großstadt mit dem Rad fährt, tut gut daran, auf ein zuverlässiges Schloss zu setzen. Durchschnittlich 24 Fahrräder werden in Wien täglich als gestohlen gemeldet. Eine Innovation in Sachen Fahrradschloss soll nun dafür sorgen, dass dem Langfinger das Zugreifen zumindest übel bekommt. Mehr erfahrt ihr in unserem Video!
Statistik zu Raddiebstählen
Stolen Bikes Vienna auf Facebook

In Wien werden laut einer Studie des Verkehrsministeriums 8 von 1.000 Rädern pro Jahr entwendet – zu zwei Dritteln geschehen die Rad-Diebstähle in Wohngebäuden, Bahnhöfen und auf der Straße. Nur jeder zwanzigste Bestohlene erhält sein Rad zurück.

Ein Fahrradschloss löst Brechreiz aus

Zahlen, die Radfahrer zu Recht wütend machen. Wer nun auf die Idee kommt, Rad-Dieben einen Denkzettel zu erteilen, den sie so schnell nicht vergessen, sollte sich einmal dieses neue Schloss ansehen: Ein Crowdfunding-Projekt hat ein ganz besonderes Fahrradschloss entwickelt: “Skunklock”, das Würgereiz und ein Brech-Gefühl bei den Dieben auslösen soll.

>>Statistik zum Raddiebstahl: Nur fünf Prozent bekommen ihr Rad wieder

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Denkzettel für Fahrraddiebe: Dieses Fahrradschloss löst Brechreiz aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen