Delta-Fälle in Niederösterreich auf 21 angestiegen

Bereits abgesonderte Kontaktpersonen sind von den Infektionen betroffen.
Bereits abgesonderte Kontaktpersonen sind von den Infektionen betroffen. ©APA (Sujet)
In Niederösterreich sind am Samstag zwei weitere Fälle der Delta-Variante des Coronavirus gemeldet worden. Die Gesamtzahl stieg damit auf 21.

Bei den Betroffenen handelt es sich um Kontaktpersonen von bereits Erkrankten, die sich deshalb auch schon in Quarantäne befanden, hieß es aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ).

Die beiden Neuinfektionen wurden in Krems und im Bezirk Mödling registriert. Die Gesamtzahl der Delta-Fälle in Niederösterreich stieg damit auf 21.

Mehr zum Thema Coronavirus

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Delta-Fälle in Niederösterreich auf 21 angestiegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen