Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Debatte um ORF Generalsekretär

&copy Symbolfoto Bilderbox
&copy Symbolfoto Bilderbox
Im Gegensatz zu den ORF-Stiftungsräten Kurt Bergmann und Heinz Fiedler ist das BZÖ derzeit strikt gegen die Bestellung eines ORF Generalsekretärs.

Das BZÖ ist für eine Debatte um die mögliche Installierung eines ORF-Generalsekretärs offenbar nicht zu haben.
BZÖ-Mediensprecher Uwe Scheuch reagierte ablehnend auf Aussagen der ÖVP-nahen ORF-Stiftungsräte Kurt Bergmann und Heinz Fiedler, wonach die Bestellung eines Generalsekretärs im ORF zwecks Unterstützung und Entlastung des ORF-Generaldirektors Sinn machen würde.

    Scheuch: „Wir verwehren uns dagegen. Bergmann beginnt offenbar, seine parteipolitischen Arme und Fühler in Richtung ORF auszustrecken. Weder ist Monika Lindner schon gewählt, noch ist klar, wer nächster ORF-Generaldirektor wird. Wir lehnen es entschieden ab, den ORF noch mehr einzufärben. Lieber schwarze Zahlen als Schwarzfunk.“

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Debatte um ORF Generalsekretär
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen