Dauerregen: 68 Liter pro Quadratmeter in Wien

Regen wie nur alle zehn Jahre in Wien
Regen wie nur alle zehn Jahre in Wien ©bilderbox.at
In den vergangenen 24 Stunden sind 68 Liter Regen auf der Wiener Wetterstation Hohe Warte gemessen worden - laut ZAMG eine Regenmenge, wie sie in Wien nur alle zehn Jahre vorkommt.

Die starken Niederschläge in der vergangenen Nacht waren im NÖ Alpenvorland, dem Waldviertel und in Wien am ergiebigsten.

Bundesweiter Spitzenreiter ist derzeit der Kohlreitberg bei Neulengbach mit 90 Litern pro Quadratmetern in 24 Stunden. Knapp hinter Langenlebarn mit 88 liegt Lunz am See mit 86 Litern, gefolgt von Wien-Mariabrunn mit 85, St. Pölten mit 75 und Waidhofen an der Ybbs mit 71. Sogar die 68 Liter auf der Hohen Warte entsprechen laut ZAMG einer Regenmenge, wie sie in Wien nur alle zehn Jahre vorkommt.

Tabellenführer im Westen sind St. Wolfgang im Salzkammergut mit 69 Litern und Reutte in Tirol mit 64. Vergleichsweise harmlos scheint die Situation im Süden Österreichs. Klagenfurt meldete acht Liter Niederschlag pro Quadratmeter in 24 Stunden, Graz sogar nur sechs.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Dauerregen: 68 Liter pro Quadratmeter in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen