Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dating am Weihnachtsmarkt: Das sollte man vermeiden

Die Vorweihnachtszeit ist eine Zeit der Liebe.
Die Vorweihnachtszeit ist eine Zeit der Liebe. ©Once
Die Weihnachtszeit ist perfekt fürs Dating, mit kuscheligen Weihnachtsmärkten und ganz viel Liebe, die in der Luft hängt. Eigentlich sollte dem Daten somit nichts im Wege stehen. Eigentlich.

Bald eröffnen in Wien die ersten Weihnachtsmärkte und damit beginnt die besinnliche Zeit im Jahr. Die Zeit ist ideal für Singles, die vor den Feiertagen etwas Zweisamkeit suchen. Wären da nicht diverse Fettnäpfchen, in die man treten könnte. Laut Clémentine Lalande, CEO der Dating-App Once, sollte man folgendes vermeiden:

Gestresst zum Date erscheinen

Die besinnliche Weihnachtszeit kann manchmal auch recht stressig sein. Trotzdem sollte man nicht gestresst zu einem Date erscheinen, sondern sich ausreichend Zeit für sein Gegenüber nehmen. “Die Körpersprache verändert sich unbewusst, sobald zu viel Zeitdruck auf einem lastet. Das bekommt unser Gegenüber natürlich mit. Wenn man ständig nur an die To-Dos denkt und nur körperlich anwesend ist, fühlt sich der Partner schnell überflüssig”, so die Dating-Expertin.

Dateoutfit Weihnachtspulli

Wer ist noch ein Riesenfan von kitschigen Rentier-Pullovern? Auch wenn Authentizität bei der Partnersuche groß geschrieben wird, sollte man vielleicht beim ersten Treffen auf Nummer sicher gehen und den Weihnachtspulli für das zweite Date aufheben. Außer das Match packt selbst bereits das glitzernde Schneemann-Shirt aus.

Zu viel Glühwein am Weihnachtsmarkt

Für viele ist Punsch oder Glühwein eine Hilfestellung, um beim ersten Date ein bisschen lockerer zu sein. Zumindest, wenn er in Maßen genossen wird. Wir wissen jedoch, dass man keinesfalls zu tief ins Glas, beziehungsweise die Tasse, schauen sollte. Auch auf den Knoblauch beim Lángos lieber verzichten!

Beziehung während der Feiertage definieren wollen

Weihnachten, die Zeit der Liebe und der Familienfeiern. “Wichtig ist, sich genügend Raum zu geben, um sich alleine erstmal richtig kennen zu lernen, bevor man die Familie inkludiert”, weiß Lalande. Im neuen Jahr gibt es dann wieder genügend Möglichkeiten, um die neue Liebe ins Familienboot zu holen.

Weihnachtsgeschenke erwarten

“Für viele sind Geschenke zu Weihnachten überflüssig, andere schenken nur, wenn sie etwas Außergewöhnliches für jemanden gefunden haben. Dafür müssen sie die Person aber erst richtig gut kennen. Man sollte es deshalb keinesfalls persönlich nehmen, wenn beim ersten Weihnachtsfest nichts geschenkt wird”, so Lalande.

Chatfrust

Die Weihnachtsferien nutzen viele, um eine wohlverdiente Pause einzulegen. Besonders in solchen Momenten genießen Menschen die Abstinenz vom Handy. Auch während der Familienfeiern wird man nicht innerhalb von Minuten antworten können. Clémentine Lalande weiß: “Lästig wird es dann, wenn der Partner einen mit Anrufen und Nachrichten überschüttet und die Ruhe nicht respektiert. Besser ist es, abends einmal kurz zu telefonieren.”

>> Alle Infos zu Weihnachten in Wien

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Weihnachten in Wien
  • Dating am Weihnachtsmarkt: Das sollte man vermeiden
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen