Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Wetter zu Weihnachten 2013 in Wien: Geht sich Schnee aus?

Blüht uns das zu Weihnachten in Wien?
Blüht uns das zu Weihnachten in Wien? ©APA (Sujet)
Eineinhalb Wochen vor dem Heiligen Abend wird die Frage immer lauter, wie in der Bundeshauptstadt die Chancen auf Schnee stehen. VIENNA.AT hat bei der "Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik" (ZAMG) nachgefragt, ob sich die Wienerinnen und Wiener auf romantische "Weiße Weihnachten" einstellen dürfen.
Wiener Weihnachtsbeleuchtung
So süß sind Punsch & Co.
Dunkle Seite von Weihnachten
Weihnachtsmärkte im Check

“Weiße Weihnachten in Wien? Ich sag mal: Völlig auszuschließen ist es nicht”, so Stefan Kiesenhofer, seines Zeichens Meteorologe bei der ZAMG auf die Frage von VIENNA.AT, wie es mit dem Schnee am Heiligen Abend aussieht, den sich viele von uns so sehr wünschen.

Die derzeitige Wetterlage

Ob sich das ausgeht, hängt Kiesenhofer zufolge davon ab, wie lange uns die derzeit vorherrschende Hochdrucklage noch erhalten bleibt. Die Luft müsste sich im Uhrzeigersinn von Westen her drehen, hinunter bis nach Afrika, und dann zurück nach Norden. In Osteuropa sei es derzeit kalt, bei uns herrsche ruhiges Wetter vor.

“Kaum Wind, sonnig und mild. Das kann uns jetzt zehn Tage bis zwei Wochen lang erhalten bleiben, das kann man nicht mit Bestimmtheit sagen. Das Hoch müsste nach Osten weiterziehen – klare Luft wäre für Schnee nötig. Im Moment ist es ja so, dass es zum Beispiel am Schneeberg in 2000 Metern Höhe wärmer ist als etwa im Wiener Becken. Wenn um den 20. oder 21. dann Niederschläge kommen würden, müsste es auch kalt genug sein, dass es ein Schnee und kein Regen wird.” Die Unsicherheiten seien noch zu groß, der Heilige Abend noch zu weit außer Reichweite, um es mit einiger Sicherheit sagen zu können, so der Meteorologe.

Chancen auf Weiße Weihnachten: Unter 50%

“Im Moment würde ich sagen, Weiße Weihnachten in Wien sind eher unwahrscheinlich, unter 50 Prozent.” Die nächsten Tage werde das Wetter laut Prognose in den Niederungen unterhalb von 800 bzw 900 Metern eher neblig, trockene Luft sorge für klare Sicht auf den Bergen.

Die Chancen, dass es zumindest am Wochenende in Wien ein bisschen freundlicher werde, stünden nicht schlecht. In der Höhe werde es dann zeitgleich ein wenig kühler. Absinkende Luft vom Wienerwald her könne laut Kiesenhofer Besserung bringen. Erst ab Montag sei mit unbeständigerem Wetter zu rechnen.

Vielleicht doch Schnee in Wien am Heiligen Abend?

Erst wenn Weihnachten näher heranrücke, könne man mit mehr Bestimmtheit sagen, ob mit Schnee am 24. Dezember 2013 zu rechnen sei. “Vier bis fünf Tage vor dem Heiligen Abend kann man die Wetterlage schon besser einschätzen. Ob sich Schnee in Wien ausgehen wird, zeichnet sich dann besser ab.” lässt Kiesenhofer noch Grund zur Hoffnung.

Wir werden für euch dranbleiben und euch auf dem Laufenden halten, wie es mit dem Wetter zu Weihnachten in Wien weitergeht …

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Das Wetter zu Weihnachten 2013 in Wien: Geht sich Schnee aus?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen