Das Sterbebett von Michael Jackson wird versteigert

Michael Jacksons Möbelstücke werden versteigert
Michael Jacksons Möbelstücke werden versteigert ©dapd
Wie weit darf man Starliebe gehen? Fans von Michael Jackson, der vor zwei Jahren starb, können jetzt dessen Sterbebett ersteigern.
Jackos Möbelstücke
Bilder des Stars
Jacko-Arzt ist schuldig
Murray vor Gericht

Schöne Erinnerungen oder geht diese Aktion der Jackson Familie doch etwas zu weit? Der Jackson-Clan versteigert jetzt das Sterbebett von Michael Jackson.

Fans von Michael Jackson können Bett ersteigern

Wie nun die Öffentlichkeit weiß, starb Michael Jackson in einem Queensize-Bett. Dieses Bett wird bei einer Auktion unter den Hammer kommen. Aber nicht nur das Sterbebett des Popstars wird versteigert, auch zahlreiche weitere private Gegenstände  aus seiner Villa Holmby Hills in Kalifornien, in der der King of Pop vor zwei Jahren verstarb, können Fans des Musikers erfattern. Die Auktion von Michael Jacksons persönlichen Gegenständen soll im kommenden Monat stattfinden und wird von Julien’s Auctions veranstaltet.

Michael Jackson, der niemanden in sein Schlafzimmer lies, lies nur selten Privates an die Öffentlichkeit. Das ändert seine Family jetzt und versteigert intime Habseligkeiten des Stars. So kommen neben einen Spiegel mit einer privaten Nachricht von Michael, auch eine Tafel mit Notizen, Möbel, Gemälde und Skulpturen unter den Hammer. Auch das Haus, das der Musiker mit seinen Kindern zuletzt bewohnte, steht zum Verkauf. Besonders geschmacklos ist jedoch die Versteigerung des Sterbebettes. Das Bett sei in einem guten Zustand, so die Familie von Michael Jackson. Immerhin die Bettlaken hat der Jackson-Clan wechseln lassen.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Das Sterbebett von Michael Jackson wird versteigert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen