Das neue Kino der Superlative: Ein IMAX(R) Saal Cineplexx Donau Plex

Das neue Kino der Superlative - am 31.10. öffnet das frisch renovierte Cineplexx Donau Plex mit neuem IMAX(R) Kinosaal
Das neue Kino der Superlative - am 31.10. öffnet das frisch renovierte Cineplexx Donau Plex mit neuem IMAX(R) Kinosaal ©Cineplexx
Ende oktober eröffnet im Cibeplexx Donau Plex ein neuer Kinosaal der Superlative. Neue digitale Projektoren und ein neues Audiosystem sorgen dafür, dass Kino künftig anders erlebt werden kann.

Am 31. Oktober 2012 ist es soweit: Das rundum erneuerte Cineplexx Donau Plex eröffnet mit vielen neuen Attraktionen als Kino der Superlative. Highlight ist der neue IMAX(R) Saal. Drei Container mit der großen IMAX(R) Bildwand und dem technischen Equipment wie den beiden digitalen Projektoren und dem Audiosystem wurden dafür ins Donau Plex geliefert.

Ein Kino der Superlative

Die Box mit der IMAX(R) Silberleinwand, die schon allein 1.000 Kilogramm inklusive Verpackung wiegt, wurde von der Seitenfahrbahn der Wagramer Straße in das erste Obergeschoss des Donau Plex hineingehoben und anschließend von 28 Männern in den Saal getragen. Die Leinwand ist, neben Projektoren und Audiosystem, das Herzstück des neuen IMAX(R) Saals. Sie wurde, nach der Fertigstellung des dafür eigens errichteten Metallrahmens, leicht gekippt montiert.

Der IMAX(R) Saal im Cineplexx Donau Plex ist damit das vierte Kinosaal seiner Art in Österreich.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Das neue Kino der Superlative: Ein IMAX(R) Saal Cineplexx Donau Plex
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen