"Das ist ein Überfall"!

©Bilderbox
Am 16.12.2008, kurz vor 13.00 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Täter eine Bankfiliale in Meidling. Im Foyer zog einer der Täter eine Waffe, bedrohte einen Bankangestellten und sagte "Das ist ein Überfall".

Der Bankangestellte und eine Kundin wurden von dort zum Kassenschalter dirigiert. Dann wurde gefordert, Kassenladen und Tresor zu öffnen und Bargeld herauszugeben. Da der Bankangestellte nicht im Besitz des Tresorschlüssels war, ging einer der beiden Täter gemeinsam mit der Kundin in den Aufenthaltsraum und nötigte die Kassierin mit ihm mit zu kommen. Diese öffnete die Kassenladen sowie den Tresor. Der Täter bediente sich selbstständig an den Kassenladen und stopfte das Bargeld in eine mitgebrachte blaue Sporttasche. Beim erbeuteten Bargeld befand sich auch ein Alarmpaket, das nach Verlassen der Bank explodierte. Die Täter warfen die Sporttasche unter ein auf der Hetzendorferstraße abgestelltes KfZ und setzten ihre Flucht in unbekannte Richtung ohne Beute fort. Die Sporttasche mit der Beute konnte sichergestellt werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Die Täter sprachen Deutsch mit leichtem ausländischem Akzent. Es gibt keine verwertbaren Fotos der Überwachungskameras.

Personsbeschreibung: 1) Mann, ca. 40-50 Jahre, ca.180-185cm groß, korpulent, grünfarbene Kapuzenjacke, schwarze Schirmkappe, dunkle Sonnenbrille mit schwarzen Gläsern und silbernen Bügeln, aufgeklebter falscher graufarbener Bart im Bereich Mund und Kinn, schwarze Handschuhe, dunkle Hose, Bewaffnung: unbekannt. 2) Mann, ca. 40-50 Jahre, ca. 160-165cm groß, korpulent, schwarze Hose, grünfarbene Kapuzenjacke, Handschuhe, schwarze Schirmkappe, schwarzer falscher Bart im Mund und Kinnbereich, dunkle Sonnenbrillen, Bewaffnung: schwarzfarbener Revolver.

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen