Das Geheimnis der Smaragdina

Die 21 Gesetze des Lebens - Der geheimnisvollste Text der Menschheit entschlüsselt und interpretiert für suchende Menschen von heute.

Laura und Andrew Shermann
Das Geheimnis der Smaragdina
Was im Leben wirklich zählt
Thiele

Inhalt

Jahrhundertelang waren die legendären hermetischen Bücher – wie die Tabula Smaragdina und der Corpus Hermeticum – nur wenigen Auserwählten zugänglich. Sie wurden von den Alchimisten des Mittelalters und den Denkern der Renaissance als ein wohlgehütetes Vermächtnis der Geheimnisse des sagenumwobenen Hermes Trismegistos betrachtet.

Dieser Urtext der menschlichen Weisheit schlechthin war und ist ein Konzentrat aus ägyptischen, griechischen, jüdischen, arabischen und christlichen Quellen. Die Keimzelle aller heute bestehenden spirituellen und esoterischen Systeme.

Alles, was in den oberen Sphären geschieht, sagt die Smaragdtafel, wirkt auf die untere Welt und prägt sich ihr ein. Alles auf Erden ist ein Abbild der Kräfte, die vom Himmel ausstrahlen. Der Mikrokosmos entspricht dem Makrokosmos. Das Göttliche und das Menschliche sind nicht voneinander getrennt, sondern stehen in untrennbarer Beziehung zueinander – Grundgesetze des Lebens von immenser Wirkung auf die Menschheitsphilosophie.

In diesem Buch werden die hermetischen Urtexte in pointierten, prägnanten Deutungen nachvollziehbar gemacht. Jede Leserin und jeder Leser kann daraus etwas für sein ganz persönliches Leben gewinnen: für die Einstellung zum Leben, das Verhältnis zum Göttlichen, die persönliche Ethik, die Beziehung zur Natur. Hier wird ein Geheimnis enthüllt, das jenseits aller konfessionellen Standpunkte und Kontroversen als das große Gemeinsame aller Weltreligionen und aller Lebensphilosophie gelten kann.

  • VIENNA.AT
  • Bücher
  • Das Geheimnis der Smaragdina
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen