Das Ferienspiel zu Besuch beim Wiener Roten Kreuz

Auch dieses Jahr freut sich das Wiener Rote Kreuz, im Rahmen des Wiener Ferienspiels 2008 Gastgeber für zahlreiche Kinder in der Zentrale des Wiener Roten Kreuzes im 3. Bezirk, Nottendorfer Gasse 21 sein zu dürfen.

An zwei Terminen, Donnerstag 24. Juli 2008 sowie Donnerstag 21. August 2008, jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr, präsentieren sich das Wiener Rote Kreuz und zahlreiche Organisationen aus dem „K-Kreis“ – einem Zusammenschluss der freiwilligen und beruflichen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen.

Geboten wird den Kids ein abwechslungsreiches und informatives Programm. Einsatzfahrzeuge der Organisationen stehen an diesen beiden Vormittagen für die neugierigen Blicke der kleinen Gäste zur Verfügung und dürfen nach Lust und Laune erkundet werden. Weiters besteht für die Kinder die Möglichkeit, sich vom Jugendrotkreuz schminken zu lassen. Spannende Unterhaltung für die jungen Gäste bietet auch das Entenrennen. Mit dem köstlichen Kuchen von bongusto! – dem Speisenzustelldienst des Wiener Roten Kreuzes können sich alle großen und kleinen Gäste stärken. Beim Glücksrad gibt es für jeden die Chance, kleine Sachpreise zu gewinnen, für Abkühlung ist durch leckeres Eis gesorgt. Zudem können die Kinder auch die Suchhunde hautnah erleben und kennen lernen.

Organisiert wird die Veranstaltung im Rahmen des Ferienspiels von den „Helfern Wiens“ (vormals Wiener Zivilschutzverband) in Zusammenarbeit mit dem Wiener Roten Kreuz.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Das Ferienspiel zu Besuch beim Wiener Roten Kreuz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen