Das falsche Geschenk?

Alle Jahre wieder: leider nicht nur strahlende Gesichter unter dem Weihnachtsbaum. Küchengeräte, Krawatten oder selbstgestrickte Socken bereiten nicht immer Freude und die neuen Besitzer wollen sie so schnell wie möglich wieder loswerden. Stadtreportervideo: 

Zu klein, zu groß, doppelt oder schlichtweg unpassend? Es gibt so manche Möglichkeit sich der Weihnachtsgeschenke zu entledigen.

Ganz klassisch: Umtauschen.

Mittlerweile auch schon etabliert: Geschenketauschbörsen – ob online oder real. Hier hat man die Möglichkeit doch noch zu seinem Lieblingsgeschenk zu kommen.

Wer allerdings ganz ohne Gegenleistung sein Geschenk loswerden will, für den empfiehlt sich jene Box nahe der Mariahilferstraße. Im Kunstraum Bawag Contemporary kann jeder und jede zwischen 14.00 und 20.00 seine unpassenden Weihnachtsgeschenke abliefern. Am 7. Jänner werden die abgegebenen Gegenstände im Rahmen der nächsten Ausstellung des Kunstraum Bawag Contemporary versteigert. Der Reinerlös kommt den unmittelbaren Nachbarn  – der “Gruft”  – des Ausellungsraums zugute, einer Einrichtung der Caritas zugunsten Obdachloser.

 

  • VIENNA.AT
  • Stadtreporter
  • Das falsche Geschenk?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen