Das Coté Sud wirkt sympathisch aber auch ein wenig eitel!

Schnappte diesen Namen des Lokals um Mitternacht in einem Weinlokal auf –„ Endlich ein neuer Franzose in der Schleifmühlgasse, erklärte einer seinem Gegenüber!

Mein Traum der folgenden Nacht war zwischen Nizza und Paris angesiedelt – und so bekam auch das Codé Sud von Ehepaar Bersin-Weichenberger ein Erscheinungsbild von mir vorgefertigt. Beim ersten Besuch war jedoch alles anders. Nobel, aber eben auch ein wenig “eingebildet”.

Das Eigentliche kommt schon aus der breiten Mittelmeerküche, der hier schön brav gehuldigt wird.
Fein und echt sexy die kleine offene Kochstelle wo Pasta und südliche Genussfolgen verfeinert werden. Weißrotblau geht’s weiter mit gefüllten Taschen aus Teig (frischem Ziegenkäse) auf kleinem Salat der sehr gefällig mundete – gesteigert wurde die Folge der Genüsse von einer herrlichen Käse-Croque, die echt was konnte!
Lust auf Ziegenfrischkäse von Herrn Daniel aus dem Waldviertel mit Trüffelhonig zu € 7,90, Ja!
Südlicher geht’s schon am Wochenende auf den Bistrotischen zu, wo eine perfekt abgeschmeckte Fischsuppe, € 9,80, sowie eine Jakobsmuschel auf Linsensalat, ebenfalls zu € 9.80, unser „Urlaubswunschenergieherz” zum schlagen brachte um noch mehr vom Süden Europas zu naschen.


Diesen kulinarischen Wärmepol kann man sich aber auch selbstredend mit nach Hause nehmen – die exzellenten Produkte werden auch über die Gasse verkauft, wie etwa die legendären Trüffel-Schweinereien von Meister Bruno aus dem südfranzösischen Lorgues und viele verschiedene kleine Leckerbissen die echte Genussfolgen werden können – dies alles im nahe gelegen Freihausviertel.

Cote Sud
1040 Wien, Schleifmühlgasse 8
Di bis Sa von 11.30-14.30 und 18-24 Uhr
So und Mo ist Ruhetag
Tel +43 (0)664 5000706

Text und Bilder
max von Merlot

Details zu diesem Lokal


zurück zur Übersicht

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Lokalführer
  • Das Coté Sud wirkt sympathisch aber auch ein wenig eitel!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen