AA

Das bringt 2021: Mindestsicherung wird um 3,5 Prozent erhöht

Die Mindestsicherung steigt 2021 um 3,5 Prozent.
Die Mindestsicherung steigt 2021 um 3,5 Prozent. ©APA/BARBARA GINDL
Das Jahr 2021 bringt eine Erhöhung der Mindestsicherung bzw. Sozialhilfe um 3,5 Prozent. Die Sozialleistung steigt damit von 917,35 Euro auf 949,46 Euro.

Darüber hinaus gibt es wegen der Corona-Pandemie weitere Hilfen: Für jedes Kind, dass in einem Mindestsicherungs-Haushalt lebt, ist eine Einmalzahlung von 100 Euro pro Kind vorgesehen. Außerdem sind Einmalzahlungen von bis zu 100 Euro pro Mindestsicherungs-Haushalt als Energiekostenzuschuss geplant.

Beide Leistungen werden auf die Sozialhilfe bzw. Mindestsicherung nicht angerechnet und können daher zusätzlich in Anspruch genommen werden. Weitere Informationen über die Sozialhilfe sowie Kontakt-Informationen finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Das bringt 2021: Mindestsicherung wird um 3,5 Prozent erhöht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen