Damen-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen abgesagt

Von angeschneiten Bäumen ist heuer nur zu träumen
Von angeschneiten Bäumen ist heuer nur zu träumen
Der für 25. und 26. Jänner vorgesehene Damen-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen ist am Montag vom internationalen Skiverband wegen Schneemangels abgesagt worden. Wo Abfahrt und Super-G ersatzweise ausgetragen werden, stand vorerst nicht fest. Für den für 1./2. Februar in Garmisch-Partenkirchen angesetzten Herren-Weltcup mit Abfahrt und Riesentorlauf hoffen die Veranstalter auf mehr Schnee.

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Damen-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen abgesagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen