Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Crime Runners "Going Underground": Escape-Room-Action im XXL-Format mitten in Wien

Crime Runners eröffnen neuen Raum "Going Underground" in Wien.
Crime Runners eröffnen neuen Raum "Going Underground" in Wien. ©Thomas Peintinger
Escape-Room-Fans dürfen sich im Frühjahr auf ein neues XXL-Format mitten in Wien freuen. Die "Crime Runners" eröffnen am 15. März 2019 nämlich eine neue Filiale und locken mit dem Raum "Going Underground" zu einem noch größeren Spielerlebnis. VIENNA.at hat den neuen Raum vorab bereits getestet.

Viele Escape-Room-Anbieter haben sich in Wien bereits fest etabliert, dazu zählt auch “Crime Runners” mit der Filiale am Schottentor (Maria-Theresien-Straße 3a, 1090 Wien). Hier laden bereits drei Räume zum Rätseln ein.

Weil es aber immer noch größer, besser und aufwändiger geht, hat sich das Team dazu entschlossen, einen Schritt weiter zu gehen und ein neues Spielerlebnis auf über 170 Quadratmetern Spielfläche zu kreieren. In einer zweiten Filiale (Hernalser Gürtel 24, 1090 Wien) heißt es ab dem 15. März 2019 “Going Underground”. VIENNA.at hat das neue Escape-Room-Konzept bereits vorab testen dürfen.

Escape Room “Going Underground” von Crime Runners im Test

Wer bereits einen Raum bei “Crime Runners” gemeistert hat, kann sich ungefähr vorstellen, worauf man sich hier einlässt. Neben dem “normalen” Rätselspaß und kniffligen Aufgaben, die am besten im Team gelöst werden, warten hier die Raumkonzepte auch mit Licht- und Audioeffekten auf. Noch etwas beeindruckender gelingt das im neuen Raum “Going Underground”. Bereits beim Betreten der neuen Filiale merkt man, dass sich die kreativen Köpfe etwas besonderes haben einfallen lassen und die Räume mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurden.

Auf 170 Quadratmetern kommen Rätselfans hier auf alle Fälle auf ihre Kosten. Im Gegensatz zu anderen Escape Rooms dauert die interaktive Schnitzeljagd hier 90 Minuten und die Story ist schnell erklärt: “Mitten in Wien wurden bei seismischen Messungen alarmierende Beobachtungen gemacht: Die Gefahr eines Bomben-Blindgängers aus dem zweiten Weltkrieg ist gegeben! Der Operator schickt euch zur Erstinspektion in das Gebiet des mutmaßlichen – noch nicht detonierten – Sprengkörpers. Doch es steckt weit mehr dahinter als ihr denkt…”, heißt es im Beschreibungstext.

Räume führen durch Tunnel und Höhlen

Und dann geht es auch schon los. Die Aufgaben führen zuerst in eine Trafik, die im Stil der 50er-Jahre gestaltet und mit Original-Requisiten einen ersten Eindruck vermittelt. Mit spannenden Effekten gepickt geht es gehend, kriechend, hockend und auch kletternd in ein spannendes Abenteuer, das durch zehn weitere Räume führt. Wer hier Zahlenschlösser oder 0815-Rätsel erwartet, wird mit durchdachten Effekten und einer überraschend lebensechten Kulisse verblüfft, die einen während der 90 Minuten ein bisschen wie Indiana Jones fühlen lassen, während man sich durch enge Tunnel und Höhlen bewegt. Teamarbeit steht hier sehr im Vordergrund, was vor allem für Escape-Room-Neulinge eine spannende Erfahrung bietet, da jeder noch so kleine Hinweis und jedes noch so kleine Puzzleteil einen wichtigen Schritt in Richtung Rätels Lösung bedeuten könnte.

Fazit:

Wer mit seinen Freunden, der Familie oder Arbeitskollegen einen anspruchsvolleren Escape Room bewältigen möchte, ist im neuen Raum der “Crime Runners” gut aufgehoben. Allerdings sollten die Rätselfreunde keine Angst vor engen Räumen, Dunkelheit oder dem ein oder anderen etwas lauteren Knall haben. Durch die detailreiche Umsetzung und die durchdachte Story bleibt das Spiel kurzweilig und spannend und versetzt einen durch die aufwändig gestaltete Kulisse für 90 Minuten definitiv in eine andere Welt.

Factbox:

Crime Runners Filiale Alser Straße
Hernalser Gürtel 24 Tür 1 / Ecke Alser Straße
1090 Wien

“Goind Underground”
Gruppengröße: 3-6 Personen
Dauer: 90 Minuten
Preis: Ab 35 Euro

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Crime Runners "Going Underground": Escape-Room-Action im XXL-Format mitten in Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen