Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Crash in Meidling: Gegen Baum und Strommast gefahren

©Bilderbox
Ein 29-jähriger PKW-Lenker kam in der Nacht auf Freitag auf dem Gaudenzdorfer Gürtel von der Fahrbahn nach links ab - und stieß gegen einen Baum. Damit nicht genug, rammte er auch noch einen Stromabspannmasten.

Das Fahrzeug wurde schließlich auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und kam quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand.

Schädelbasisbruch

Während der Fahrer nahezu unverletzt blieb, erlitt sein 28-jähriger Beifahrer einen Schädelbasisbruch. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem anschließenden Alkomattest wurde festgestellt, dass die Verantwortung für den Crash beim Lenker liegt: Er war “in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand unterwegs”, wie die Wiener Polizei erklärt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Crash in Meidling: Gegen Baum und Strommast gefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen