Covid-Infizierter fuhr mit Zug von Kitzbühel nach Graz

Es folgte ein Aufruf an Mitreisende zur Achtsamkeit.
Es folgte ein Aufruf an Mitreisende zur Achtsamkeit. ©pixabay.com (Sujet)
Eine positiv auf Covid-19 getestete Person ist am Dienstag mit Bus und Zug von Kitzbühel nach Graz gereist. Mitreisende Personen sollen nun den eigenen Gesundheitszustand überwachen.

Das gab die AGES im Auftrag der Steiermärkischen Landesregierung am Sonntag in einer Aussendung bekannt. Bei Symptomen sollten umgehend die Gesundheitsnummer 1450 und die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde kontaktiert werden.

Betroffen ist der Bus der Linie 4010 Richtung Kitzbüheler Bahnhof um 10.31 Uhr, dann der Zug nach St. Veit um 11.25 Uhr. Danach erfolgte der Umstieg in St. Veit in den Zug nach Bischofshofen um 12.05 Uhr, darauf der Zug nach Graz von 13.00 Uhr.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Covid-Infizierter fuhr mit Zug von Kitzbühel nach Graz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen