Coronavirus in Wien: 19 Neuerkrankungen aber keine weiteren Todesfälle

In Wien gab es 19 Neuerkrankungen, glücklicherweise jedoch keine weiteren Todesfälle.
In Wien gab es 19 Neuerkrankungen, glücklicherweise jedoch keine weiteren Todesfälle. ©APA
In den letzten 24 Stunden gab es 19 Coronavirus-Neuerkrankungen. Glücklicherweise kam es jedoch keinen weiteren Todesfall zu beklagen.

In Wien hat es in den vergangenen 24 Stunden 19 Neuerkrankungen gegeben. Damit haben sich bis dato 2.809 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert (Stand: 8.00 Uhr), teilten die Landessanitätsdirektion und der medizinische Krisenstab der Stadt am Mittwoch in einer Aussendung mit. Die gute Nachricht ist: Wieder gab es keinen weiteren Todesfall zu beklagen.

539 Menschen in Wien aktuelle an Covid 19 erkrankt

Damit bleibt die Gesamtzahl der Verstorbenen in Wien weiterhin bei 144. Am gestrigen Dienstag war die Zahl der Neuerkrankungen in die Höhe geschnellt, da es ein Datenübertragungsproblem eines privaten Labors gab. Dadurch hatten sich diagnostizierte Fälle aus Vortagen erst in der gestrigen Statistik niedergeschlagen.

Aktuell an einer Erkrankung laborieren 539 Menschen. Wieder gesund sind 2.126 Personen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Coronavirus in Wien: 19 Neuerkrankungen aber keine weiteren Todesfälle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen