Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Coronavirus-Eindämmung: Wiener Neustadt mit Schanigärten auch im Winter

In Wiener Neustadt werden die Schanigärten auch im Winter geöffnet sein.
In Wiener Neustadt werden die Schanigärten auch im Winter geöffnet sein. ©APA (Sujet)
Den Gastronomen in Wiener Neustadt wird in diesem Jahr die Möglichkeit geboten, ihre Schanigärten auch in den Wintermonaten zu öffnen. Als Grund dafür wird in einer Aussendung die Corona-Pandemie genannt, die es gilt, weiter einzudämmen. Die Beheizung der Schanigärten wird nur mit elektrischen Strahlern erlaubt, nicht mit Gas. Die für den Sommer bestehende Befreiung der Gebühren wird fortgesetzt.

Das Rathaus der zweitgrößten niederösterreichischen Stadt berichtete am Dienstag von einer Einigung der bunten Stadtregierung aus ÖVP, SPÖ und FPÖ. Ein entsprechender Antrag werde in der Sitzung des Gemeinderates am kommenden Montag (21. September) zur Beschlussfassung vorgelegt. Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP) sprach von einem nächsten Schritt zur Unterstützung lokaler Unternehmen, "im konkreten Fall der Gastronomen".

>> Mehr Infos und Nachrichten rund um das Coronavirus

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Coronavirus-Eindämmung: Wiener Neustadt mit Schanigärten auch im Winter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen