AA

Coronakrise: WIFI bietet mehr Online-Weiterbildungen an

Das WIFI bietet Online-Kurse an.
Das WIFI bietet Online-Kurse an. ©AP
Während der Coronakrise bietet das WIFI mehr Online-Kurse zur Aus- und Weiterbildung an. Das eLearning-Programm wurde an allen WIFI-Standorten aufgestockt.

Auch wenn derzeit beim Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) wegen des Coronastillstandes keine sogenannten Präsenzkurse stattfinden, gibt es umfangreiche Aus-, und Weiterbildungsmöglichkeiten. An allen WIFI-Standorten wurde das eLearning-Programm aufgestockt. Mit Online-Kursen können Teilnehmer auch in der Coronakrise ihre Fähigkeiten auffrischen oder sich neue aneignen.

Online-Angebote zu Sprachen und IT-Anwendertrainings

"Wer die Zeit nutzt und sich gezielt weiterbildet, hat nach der Coronakrise die besten Voraussetzungen", rührt WIFI-Chefin Tatjana Baborek die Werbetrommel für die Erwachsenen-Weiterbildung in momentan außergewöhnlichen Zeiten. Die gesamte eLearning-Schiene mit allen Online-Angeboten aus den Bundesländern findet sich unter wifi.at/elearning.

Derzeit stehen allen Weiterbildungswilligen Online-Angebote zu Sprachen, IT-Anwendertrainings, Betriebswirtschaft und Recht sowie Vorbereitungskurse für die Berufsreifeprüfung zur Verfügung. Manche Kurse werden auch als interaktiver Online-Live-Kurs durchgeführt, der von Trainerinnen und Trainern in virtuellen Räumen gehalten wird, teilte das WIFI am Freitag in einer Aussendung mit.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Coronakrise: WIFI bietet mehr Online-Weiterbildungen an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen