Corona-Zahlen für Wien: 56 Neuinfizierte nach Ostern

Insgesamt 2.121 bestätigte Covid-19-Erkrankte gibt es in Wien.
Insgesamt 2.121 bestätigte Covid-19-Erkrankte gibt es in Wien. ©APA/HANS PUNZ
Insgesamt 2.121 bestätigte Covid-19-Erkrankte wurden bis Mittwochfrüh in Wien gemeldet. Die Zahl der Genesenen erhöhte sich um zwölf auf 572, drei weitere Todesfälle wurden verzeichnet.

In Wien hat die Zahl der Covid-19-Neuinfizierten nach sehr niedrigen zweistelligen Werten zu Ostern nun wieder etwas zugenommen. In den vergangenen 24 Stunden wurden am Mittwoch (Stand 8.00 Uhr) 56 zusätzliche Corona-Erkrankte gemeldet. Aktuell gibt es in der Bundeshauptstadt somit 2.121 bestätigte Fälle, wie der medizinische Krisenstab der Stadt Wien informierte.

Drei weitere Todesfälle

Die Zahl der Genesenen stieg moderat um zwölf auf inzwischen 572 Menschen an. Gleichzeitig gab es drei weitere Todesfälle zu beklagen. Drei Frauen im Alter von 81, 77 und 73 Jahren sind im Krankenhaus verstorben. Damit zählt Wien nun 81 Verstorbene im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Corona-Zahlen für Wien: 56 Neuinfizierte nach Ostern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen