Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Corona-Statistik: 328 Neuinfektionen am Donnerstag

Am Donnerstag gab es in Österreich 328 Neuinfektionen.
Am Donnerstag gab es in Österreich 328 Neuinfektionen. ©APA
Österreichweit wurden im 24-Stunden-Vergleich (Stand 9.30 Uhr) am Donnerstag 328 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert.

Erneut sind in Österreich mehr als 300 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Innerhalb von 24 Stunden kamen 328 Covid-19-Fälle hinzu. Somit gab es am Donnerstagvormittag österreichweit 3.311 aktive Fälle, geht aus den Daten von Innen- und Gesundheitsministerium hervor. 145 Menschen befinden sich im Krankenhaus, davon 24 auf Intensivstationen.

Die meisten Neuinfektionen in Wien

Die meisten Neuinfektionen gab es erneut mit 130 in Wien. 60 zusätzliche Fälle verzeichnete Oberösterreich, Tirol 51, die Steiermark 33 und Niederösterreich 28. Drei Bundesländer blieben einstellig - acht Neuinfektionen gab es im Burgenland, fünf in Kärnten und drei in Vorarlberg.

Bisher gab es in Österreich 26.361 positive Testergebnisse. Mit Stand Donnerstag, 9.30 Uhr, sind österreichweit 733 Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben und 22.317 sind wieder genesen.

Corona-Neuinfektionen in den Bundesländern

  • Burgenland: 8
  • Kärnten: 5
  • Niederösterreich: 28
  • Oberösterreich: 60
  • Salzburg: 10
  • Steiermark: 33
  • Tirol: 51 Vorarlberg: 3
  • Wien: 130

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Corona-Statistik: 328 Neuinfektionen am Donnerstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen