AA

Corona-Schnelltests für Schulen in acht Bundesländern ab Montag

Wien setzt weiter auf eine lokale Teststrategie mit Gurgeltests an den Schulen
Wien setzt weiter auf eine lokale Teststrategie mit Gurgeltests an den Schulen ©APA/GEORG HOCHMUTH
Am Montag werden in acht Bundesländern Corona-Schnelltests an Schulen mit moblilen Testern durchgeführt. Nur Wien setzt weiter auf eine lokale Teststrategie.

Seit Ende der Herbstferien sind in Niederösterreich, Tirol und Kärnten Mobile Tester im Einsatz, um mit Hilfe von Antigentests Covid-19-Verdachtsfälle an den Schulen möglichst schnell abzuklären. Mit Montag wird das Programm auf acht Bundesländer ausgerollt. Wien setzt weiter auf eine lokale Teststrategie mit Gurgeltests an den Schulen. Die Zukunft des "Cluster Buster Bus", mit dem seit Ende September Schnelltests an Schulen durchgeführt wurden, ist offen.

Mobile Tester in acht Bundesländer unterwegs

Die mobilen Tester in acht Bundesländern - es handelt sich dabei um Schul- oder Vertragsärzte, die im Auftrag des Bildungsministeriums unterwegs sind - kommen bei Verdachtsfällen an die Schule und nehmen einen Nasen-Rachen-Abstrich. Zur Auswertung der eingesetzten Antigen-Tests wird kein Labor benötigt, das Ergebnis liegt nach wenigen Minuten vor. Damit soll es schnell Klarheit geben, ob ein Schüler oder Schulmitarbeiter (Lehrer, Verwaltungspersonal) mit verdächtigen Symptomen tatsächlich infiziert ist. Schülern, Lehrern und Eltern sollen dadurch die bisher teils lange Wartezeit auf Testung und Testergebnis erspart werden, betont man im Bildungsministerium. Rund 50.000 Tests wurden laut dem Ressort bereits an Schulärzte ausgeliefert, weitere 300.000 sollen in den nächsten Wochen verteilt werden.

In Wien waren seit September Mobile Teams im Einsatz, um mit Gurgeltests Verdachtsfälle abzuklären. Die Ergebnisse der Auswertung mittels PCR-Methode liegen 24 bis 48 Stunden nach der Probenabnahme vor. Im November haben speziell geschulte Fahrradboten von Veloce die Aufgabe übernommen, Schulen bei Bedarf bei den Gurgeltests zu unterstützen. Die Schulen wurden unterdessen direkt mit 50.000 Gurgel-Testkits ausgestattet, damit Schüler und Lehrer selbst eine Probe nehmen können. Diese wird dann per Fahrradbote ins Labor geliefert und dort ausgewertet. Die Testkits werden bei Bedarf laufend nachgeliefert.

Gurgeln auch ohne Fachpersonal möglich

Gurgeln sei auch ohne Fachpersonal möglich, und bei einem positiven Antigentest müsse man ohnehin mittels PCR-Test nachtesten, wird die Strategie im Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) gegenüber der APA begründet. Lehrer können sich unterdessen als Teil der kritischen Infrastruktur bei Bedarf zusätzlich auch in der dritten Teststraße im Austria Center (ACV) in der Donaustadt testen lassen, wo das Ergebnis des Antigentests bereits nach 20 Minuten vorliegt.

Unklar ist, ob der seit Ende September eingesetzte "Cluster Buster Bus" mit mobilem Labor an Bord weiter Schulen mit Verdachts- oder bestätigten Fällen anfahren wird. Die Ergebnisse des dabei eingesetzten LAMP-Tests (loop mediated isothermal amplification) liegen nach 30 Minuten vor. Während des Lockdown war der Bus zwischenzeitlich nicht im Einsatz. Ob er künftig wieder Schulen anfahren wird, ist noch nicht fix.

Pilotprojekt im Bezirk Mödling

Auf der gleichen Technologie fußt die RT-LAMP-Methode, die bei einem Pilotprojekt des Ministeriums im Bezirk Mödling (NÖ) genutzt wird. Der mobile Testbus fährt dabei jene Standorte an, an denen bereits ein positiver Fall vorliegt, um ein Screening bei den Kontaktpersonen durchzuführen. Die Gurgelwasser-Probe wird im mobilen Bus-Labor vor der Schule ausgewertet, nach rund einer Stunde ist das Ergebnis da. Niederösterreich hat die mobilen Testbusse mittlerweile in sein Konzept für Schnelltests aufgenommen.

>> Aktuelle News zur Coronakrise

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Corona-Schnelltests für Schulen in acht Bundesländern ab Montag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen