Corona-positive Person reiste in Zug über Wien nach Graz

Mehrere ÖBB-Verbindungen wurden von der erkrankten Person genutzt.
Mehrere ÖBB-Verbindungen wurden von der erkrankten Person genutzt. ©APA/ROLAND SCHLAGER
Um von Amstetten nach Graz zu gelangen, reiste eine Person, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde, in der Vorwoche auch über Wien. Mitreisende sollen nun ihren Gesundheitszustand beobachten.

Am 15. April reiste eine am Coronavirus erkrankte und positiv getestete Person mit dem Zug von Amstetten über Wien-Meidling nach Graz.

Folgende Linien wurden genutzt:

  • ÖBB Railjet (RJ 645) von Amstetten (14:00) nach Wien-Meidling (14:58)
  • ÖBB Railjet (RJ 257) von Wien-Meidling (15:05) nach Graz Hauptbahnhof (17:33)
  • Straßenbahn Linie 6 von Graz Hauptbahnhof nach Dietrichsteinplatz

Personen, die ebenfalls diese Verkehrsmittel benutzt haben, werden ersucht, ihren Gesundheitszustand zu überwachen. Bei Symptomen sollte umgehend die Gesundheitsnummer 1450 und die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde kontaktiert werden.

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Pandemie

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Corona-positive Person reiste in Zug über Wien nach Graz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen