Corona: Polizei will gegen Demo-Urteil vorgehen

Die Polizei wehrt sich gegen das Demo-Urteil.
Die Polizei wehrt sich gegen das Demo-Urteil. ©APA/HERBERT PFARRHOFER
Laut Verwaltungsgericht war die Untersagung der Corona-Demonstration am 31. Jänner rechtswidrig. Die Polizei will gegen das Urteil vorgehen.
Verwaltungsgericht: Untersagung sei zu Unrecht erfolgt

Die Exekutive will gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts vorgehen, wonach die Untersagung der Corona-Demonstration am 31. Jänner rechtswidrig gewesen sei. "Wir können die Entscheidung nicht nachvollziehen und werden außerordentliche Revision einlegen", bestätigte die Wiener Polizei am Donnerstag via Twitter einen Bericht der ORF-"ZiB". Das Gericht hatte kritisiert, dass die Corona-Zahlen und Begriffe einer Beurteilung der Seuchenlage nicht gerecht würden.

>> Aktuelle News zur Coronakrise

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Corona: Polizei will gegen Demo-Urteil vorgehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen