Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Corona-Neuinfektionen in Europa in zehn Tagen verdoppelt

Innerhalb von zehn Tagen haben sich in Europa die Corona-Neuinfektionen verdoppelt.
Innerhalb von zehn Tagen haben sich in Europa die Corona-Neuinfektionen verdoppelt. ©Jean-Christophe Bott/Keystone via AP
Die Coronavirus-Infektionen in Europa haben sich einer Reuters-Zählung zufolge in den vergangenen zehn Tagen mehr als verdoppelt.

Am Donnerstag stieg die Zahl der neuen Fälle in Europa erstmals über die Marke von 200.000. Am 12. Oktober war erstmals die Marke von 100.000 Fällen überschritten worden. Laut der Zählung beläuft sich die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Europa insgesamt auf 7,8 Millionen und 247.000 Tote.

Auch in Österreich war am Donnerstag ein Rekord an Neuinfektionen innerhalb eines Tages (2.435) verbucht worden. Während die Ampelkommission 25 Bezirke auf Rot schaltete, gingen mehrere Nachbarländer zu einem neuerlichen Lockdown über. Tschechien verhängte am Donnerstag Ausgangsbeschränkungen, in Slowenien und der Slowakei sollten ab Samstag drastische Einschränkungen gelten.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Coronavirus Wien
  • Corona-Neuinfektionen in Europa in zehn Tagen verdoppelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen