Corona-Cluster in Pflegeheim in Berndorf: 91 Fälle

Corona-Cluster in Pflegeheim: 62 Bewohner und 29 Mitarbeiter betroffen.
Corona-Cluster in Pflegeheim: 62 Bewohner und 29 Mitarbeiter betroffen. ©APA
Im niederösterreichischen Pflege- und Betreuungszentrum Berndorf hat sich in den vergangenen Tagen ein Corona-Cluster entwickelt.

Insgesamt gezählt wurden nach Angaben aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) vom Montag 91 Fälle. Betroffen waren 62 der 108 Bewohner und 29 Mitarbeiter. Entdeckt wurden die Infizierten im Rahmen eines Screenings, bestätigte ein Sprecher Medienberichte.

Richtig aufgeflammt war der Hotspot bereits Ende der Vorwoche, als laut dem Sprecher 50 positive Tests von Bewohnern und 14 von Mitarbeitern bekannt geworden waren. Der Häufungsfall in dem Pflegeheim sei durchaus "als Ausreißer" zu bezeichnen: "Es handelt sich nach langer Zeit wieder um einen größeren Cluster."

Einrichtung behördlich gesperrt

Nach dem Auftauchen von zahlreichen Corona-Fällen ist das Pflege- und Betreuungszentrum Berndorf (Bezirk Baden) behördlich gesperrt worden. Diese Maßnahme gelte auch für Weihnachten, teilte Bernhard Jany, der Sprecher der NÖ Landesgesundheitsagentur, am Montag auf Anfrage mit.

Alle Bewohner würden regelmäßig ärztlich visitiert. Jene, die bisher nicht positiv gewesen seien, und die Beschäftigten würden täglich einem Antigentest unterzogen. Für die Mitarbeiter sei außerdem eine verpflichtende PCR-Untersuchung etabliert worden, die dreimal wöchentlich durchgeführt werden soll. Den Bewohnern werde diese Form der Testung auf freiwilliger Basis angeboten, betonte Jany.

Alle Infos zum Coronavirus

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Corona-Cluster in Pflegeheim in Berndorf: 91 Fälle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen