Contador löst Froome an der Spitze der Dauphine ab

Contador übernahm das Gelbe Trikot
Contador übernahm das Gelbe Trikot
Der Spanier Alberto Contador hat am Samstag auf der vorletzten Etappe des Rad-Etappenrennens Criterium du Dauphine das Gelbe Trikot des Gesamtführenden übernommen. Der zweifache Tour-de-France-Sieger (2007, 2009) löste auf der Königsetappe von Ville-la-Grand nach Finhau über 160 km den Briten Chris Froome, Tour-de-France-Sieger 2013, an der Spitze des Klassements ab.


Contador setzte sich auf den letzen zwei Kilometern des harten, 10,2 km langen Schlussanstiegs von Titelverteidiger Froome ab und nahm dem Briten 20 Sekunden ab. Das reichte, um vor der Schlussetappe ins Gelbe Trikot zu schlüpfen. Contador hat vor der Bergetappe über 130,5 km von Megeve nach Courchevel acht Sekunden Vorsprung auf Froome.

Das Samstag-Teilstück entschied der Niederländer Lieuwe Westra für sich, dahinter folgten die Russen Juri Trofimow (0:07 zurück) und Jegor Silin (0:16) sowie mit 1:33 Minuten Rückstand Contador.

Ergebnisse Criterium du Dauphine: 7. Etappe, Ville-la-Grand – Finhau, 160 km: 1. Lieuwe Westra (NED) Astana 4:32:52 Stunden – 2. Juri Trofimow (RUS) Katjuscha 0:07 zurück – 3. Jegor Silin (RUS) Katjuscha 0:16 – 4. Alberto Contador (ESP) Tinkoff-Saxo 1:33 – 5. Andrew Talansky (USA) Garmin 1:51 – 6. Ryder Hesjedal (CAN) Garmin 1:53 – 7. Chris Froome (GBR) Sky 1:53. Weiter: 57. Matthias Brändle (AUT) IAM 13:54 – 69. Daniel Schorn (AUT) NetApp 17:55.

Gesamtwertung: 1. Contador 27:46:51 Stunden – 2. Froome 0:08 zurück – 3. Talansky 0:39 – 4. Wilco Kelderman (NED) Belkin 0:59 – 5. Jurgen van Den Broeck (BEL) 1:14 – 6. Vincenzo Nibali (ITA) Astana 1:16. Weiter: 101. Brändle 1:08:04 – 121. Schorn 1:26:58.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Contador löst Froome an der Spitze der Dauphine ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen