Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

CO-Vergiftung durch defekte Gastherme

Am späten Sonntagabend wurden Einsatzkräfte in eine Wohnung in Leopoldstadt gerufen, nachdem die 19-jährige Wohnungsinhaberin von ihren Verwandten reglos in ihrem Bett vorgefunden wurde.

Tante und Onkel brachten die junge Frau ins Freie, anschließend wurde sie mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht. In weiterer Folge wurde festgestellt, dass aus zwei nicht gewarteten Thermen große Mengen Kohlenmonoxid ausgetreten sind, welche auch bei Tante und Onkel leichte Vergiftungen herbeiführten.

Sie wurden in einem Krankenhaus versorgt und danach wieder in häusliche Pflege entlassen. Die Amtshandlung führte das Polizeikommissariat Leopoldstadt. 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • CO-Vergiftung durch defekte Gastherme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen