Chiq Chaq-Burger-Restaurant eröffnete am Wiener Naschmarkt

Am Freitag wurde das Chiq Chaq am Naschmarkt eröffnet.
Am Freitag wurde das Chiq Chaq am Naschmarkt eröffnet. ©leisure.at/Christian Jobst
Am Freitag wurde das Chiq Chaq am Wiener Naschmarkt feierlich eröffnet. Mit dabei war auch Wiens Society.
Das war die Eröffnung

Nur 14 Monate nachdem Armen Gevorkian und Eduard Kiperman ihr CHIQ CHAQ im 9. Wiener Gemeindebezirk eröffnet haben, setzen sie auch schon zur Expansion an. Mit ihrem zweiten Standort am Wiener Naschmarkt wagen sie sich nicht nur an Wiens kulinarischen Hotspot heran, sondern auch gleich an das alt-eingesessene Theatercafé, in dem künftig beste Burgerkultur nach amerikanischem Vorbild den gastronomischen Ton angeben wird. „Wir setzen nicht auf den aktuellen Burger-Hype in Wien, sondern möchten die Kultur des American Diners etablieren. Für uns steht qualitatives Fast Food mit besten Zutaten aus Österreich in einem unverwechselbaren Ambiente im Vordergrund“, so Gevorkian und Kiperman.

Wiens Prominenz im Chiq Chaq

Die ersten Burger im neuen CHIQ CHAQ am Nachmarkt ließen sich unter anderem PR-Experte Peter Aigner, Moderatorin Kathi Steininger, Spirituosen-Genie David Gölles, Donau Versicherung-Sprecher Wolfgang Haas, Publikumsliebling Reinhard Jesionek, Künstlerin Maria Lahr, Societylady Mausi Lugner, ORF-Eventmarketer Wolfgang Nachtwey, Palffy Club-Besitzer Shahin Nejad, Immobilienexpertin Vera Skala, Schwimmverband-Kommunikatorin Julia Schuch, Leopold Museum-Finanzdirektor Peter Weinhäupl, L’Oréal-Managerin Nina Winter sowie Agenturboss Alexander Zoubek schmecken und stießen mit Kattus-Sekt und Heineken-Bier auf den Erfolg des neuen kulinarischen Hotspot Wiens an.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Chiq Chaq-Burger-Restaurant eröffnete am Wiener Naschmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen