Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Chartstürmer Milow im Vienna Online Interview

©Vienna Online
Mit seinem Cover vom 50 Cent feat. Justin Timberlake Hit "Ayo Technology" stürmt der Belgier gerade die Charts von halb Europa. Wir haben Milow zum Gespräch gebeten! Interview: |

Hier das Video: Milow im Vienna Online Interview! Video

Gewinnt exklusiv ein handsigniertes Album von Milow! HIER geht es zum Gewinnspiel

Das ist Milow:

Er ist ein “Old-school-Singer/Songwriter” und begnadeter Geschichtenerzähler – also so jemand, dem man gern zuhört, dabei in seiner Stimme und seinen Geschichten versinkt, sich wohlig und geborgen fühlt. Seine Songs fallen auf, bereits beim ersten Hören – vor allem durch seine starken Bilder und einen Sprachstil, der eigen, aber wunderschön ist.
Milow ist ein echter “self-made-man”. Er ist sein eigener Manager und Plattenboss und macht seine eigenen Hits. Und das auch dann, wenn das Original mitunter von jemand anderem stammt.

Der Belgier ist in seinem Heimatland bereits ein echter Star, hat dort im Februar letzten Jahres sein zweites Album veröffentlicht und sich damit gleich mehrere Wochen an die Chartspitze katapultiert. Bei den Belgian Music Industry Awards (MIA’s) 2009 Anfang Februar konnte der Ausnahme-Musiker gleich fünf der begehrten Musikpreise mit nach Hause nehmen und galt dementsprechend als der Abräumer des Abends. Milow entschied das Rennen in folgenden Kategorien für sich: Best Male Solo Artist, Best Pop Artist, Best Song (“Ayo Technology”), Best Music Video “(Ayo Technology”) und Most Downloaded Artist.

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Chartstürmer Milow im Vienna Online Interview
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen