AA

Cech fällt nach Schulter-OP zwei Monate aus

Cech beim letzten Ligamatch nicht dabei
Cech beim letzten Ligamatch nicht dabei
Der tschechischen Fußball-Tormann Petr Cech fällt wegen seiner im Halbfinale der Champions League erlittenen Schulterverletzung rund zwei Monate aus. Wie sein Club Chelsea bekannt gab, sei der 31-Jährige am Mittwoch operiert worden und müsse rund acht bis zehn Wochen pausieren.


Die in der Königsklasse an Atletico Madrid gescheiterten Londoner haben in dieser Saison mit dem letzten Ligamatch am Sonntag in Cardiff allerdings nur noch ein Spiel zu absolvieren. Außerdem hat sich Cech mit Tschechien nicht für die WM qualifiziert.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Cech fällt nach Schulter-OP zwei Monate aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen