Cavendish gewann 6. Tirreno-Adriatico-Etappe

Cavendish behauptete sich vor Petacchi
Cavendish behauptete sich vor Petacchi
Ex-Weltmeister Mark Cavendish hat am Montag eine erfolgreiche Generalprobe für den ersten Frühjahrsklassiker Mailand-San Remo hingelegt. Der Brite holte sich den Sieg auf der letzten Sprintentscheidung der Radrundfahrt Tirreno-Adriatico und verbuchte seinen zweiten Saisonerfolg. Der Steirer Bernhard Eisel wurde auf dem 187 km langen Teilstück von Bucchianico nach Porto Sant'Elpidio Zwölfter.


Cavendish behauptete sich im Sprint vor seinem italienischen Omega-Teamkollegen Alessandro Petacchi und dem Slowaken Peter Sagan. Alberto Contador verteidigte vor dem abschließenden Einzelzeitfahren am Dienstag das Blaue Trikot des Gesamtführenden. Der Spanier, der am Vortag in beeindruckender Manier an die Spitze gesprintet war, liegt weiter 2:08 Minuten vor dem Kolumbianer Nairo Quintana.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Cavendish gewann 6. Tirreno-Adriatico-Etappe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen