Camping-Boom in Wien: 160 Prozent mehr Buchungen

Wien erlebt derzeit einen Camping-Boom.
Wien erlebt derzeit einen Camping-Boom. ©Wien heute
In Wien gibt es heuer einen Camping-Boom: 160 Prozent mehr Buchungen gibt es auf den Wiener Campingplätzen im Vergleich zum Vorjahr.
Die besten Campingplätze in Österreich

Der Camping-Boom in Wien sei durch Corona ausgelöst worden, heißt es vonseiten der Stadt.

Großer Camping-Boom in Wien

Am Platz Wien West in Hütteldorf kommen die Gäste beispielsweise aus einem Drittel aus Deutschland, einem Drittel Italien und der Rest teilt sich auf.
Heuer liegen die Deutschen Gäste in Wien mit über 50 Prozent an der spitze.
Durchschnittlich blieben die Gäste vier Tage an einem Wiener Campingplatz, bei 27 Euro pro Zelt und Nacht. Rund 600 Stellplätze gibt es auf dem Platz Wien West in Hütteldorf, der 2023 generalsaniert werden soll.
Neue Sanitäranlagen und ein großer Aufenthaltsraum sollen dazukommen.
Die Gäste genießen das Campen in der Natur und an der frischen Luft, viele Ausflüge werden in Wien unternommen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Camping-Boom in Wien: 160 Prozent mehr Buchungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen