Calgary im NHL-Grunddurchgang in Anaheim sieglos

Die Anaheim Ducks haben in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ihre schon über ein Jahrzehnt währende Heimserie gegen die Calgary Flames prolongiert. Die Ducks feierten am Mittwoch einen 6:3-Heimsieg gegen die Flames, die im NHL-Grunddurchgang im Honda Center seit 19. Jänner 2004 nicht mehr gewonnen haben.


Die Los Angeles Kings unterlagen den San Jose Sharks mit 2:4, womit der regierende Stanley-Cup-Sieger außerhalb der Play-off-Plätze in die kurze Pause wegen des All-Star-Wochenendes geht.

NHL-Ergebnisse von Mittwoch: Ottawa Senators – Toronto Maple Leafs 4:3, Pittsburgh Penguins – Chicago Blackhawks 2:3 n.P., Winnipeg Jets – Columbus Blue Jackets 4:0, Colorado Avalanche – Boston Bruins 3:2 n.P., Anaheim Ducks – Calgary Flames 6:3, San Jose Sharks – Los Angeles Kings 4:2.

  • VIENNA.AT
  • Eishockey
  • Calgary im NHL-Grunddurchgang in Anaheim sieglos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen