Buslenker legt Handtaschendiebinnen in Wien-Favoriten das Handwerk

Ein Busfahrer der Wiener Linien wurde Zeuge eines Diebstahls
Ein Busfahrer der Wiener Linien wurde Zeuge eines Diebstahls ©APA (Sujet)
Ein Buslenker der Linie 65A wurde Donnerstagvormittag Zeuge eines versuchten Handtaschendiebstahls in seinem Gefährt. Der Wiener Linien-Bedienstete reagierte geistesgegenwärtig und sperrte die Täterinnen im Bus ein.

Am Donnerstag um 10:45 Uhr bemerkte der Buslenker der Autobuslinie 65A, wie zwei vorerst unbekannte Frauen sich an der Handtasche einer 50-Jährigen zu schaffen machten und scheinbar versuchten, daraus etwas zu stehlen.

Busfahrer sperrt Diebinnen in Bus ein

Der Busfahrer reagierte geistesgegenwärtig, indem er die Türen des Busses verriegelte und über die Notruftaste die Polizei alarmierte.

Die beiden verdächtigen Frauen im Alter von 28 und 39 Jahren wurden von den rasch eingetroffenen Polizeibeamten festgenommen und befinden sich in Haft. Bei dem Vorfall im 65A wurde niemand verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Buslenker legt Handtaschendiebinnen in Wien-Favoriten das Handwerk
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen