Bursche stürzte in Wien zuerst von Leiter und dann über Balkon

Ein 16-Jähriger ist am Freitag in Wien zuerst von einer Leiter und dann über die Brüstung eines Balkons im ersten Stock gestürzt. Nach ersten Informationen war der Bursche auf der Leiter gestanden, als diese weggerutscht sein dürfte.

Der Teenager schlug auf Betonboden auf. Er musste u. a. mit einem Schädel-Hirn-Trauma ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.00 Uhr in der Stachegasse in Meidling. Ob Lebensgefahr für den 16-Jährigen bestand, musste erst abgeklärt werden. Das Gelände des Balkons war laut Polizei ordnungsgemäß gesichert gewesen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Bursche stürzte in Wien zuerst von Leiter und dann über Balkon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen