Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bundeswettbewerb Handel & Büro

Alle Teilnehmer/innen und der Betreuer/innen
Alle Teilnehmer/innen und der Betreuer/innen ©Robert Bernhard
Vom 12.6. – 13.6. fand in Feldkirch der Bundeswettbewerb der Polytechnischen Schulen im Fachbereich Handel & Büro statt. Die 16 Teilnehmer qualifizierten sich bei den jeweiligen Landesmeisterschaften für diesen Wettbewerb.

Nachdem die Jugendlichen und ihre Betreuer/innen angekommen sind startete am 12.6. das Rahmenprogramm zum Wettbewerb mit dem Rutschenpark am Golm. Nach der anschließenden Talfahrt mit dem Alpine Coaster ging es zum Abendessen ins Fohren-Center nach Bludenz. Zum Abschluss durften alle Teilnehmer/innen und Betreuer/innen ihre Bowlingfähigkeiten unter Beweis stellen.

Am 13.6. fanden sich alle Jugendlichen zum Bundeswettbewerb an der Polytechnischen Schule Feldkirch ein. Hier bearbeiteten sie Unterlagen aus dem Bereich Buchhaltung, Textverarbeitung und Betriebswirtschaft. Gegen Mittag fand die Siegerehrung in Begleitung von Frau Mag. Petz-Bechter (Vizebürgermeisterin der Stadt Feldkirch) und Herr Mag. Tagwerker (Leiter der Wirtschaftskammer – Sparte Handel) statt. Den ersten Rang im Wettbewerb erzielte die Teilnehmerin Jessica Engleitner aus Oberösterreich. Wir gratulieren recht herzlich!

Ohne die Unterstützung von Sponsoren können solche Wettbewerbe nicht durchgeführt werden. Daher gilt ein hier noch allen großer Dank, im speziellen der Wirtschaftskammer – Sparte Handel und dem Unternehmen JCL Logistics.

Angelika Heinzel und Robert Bernhard

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Feldkirch
  • Bundeswettbewerb Handel & Büro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen