AA

Bundeskanzler ehrte Dagmar Koller für Verdienste um Republik

Dagmar Koller hat am Mittwoch für ihre Verdienste um die Republik das Große Ehrenzeichen aus den Händen von Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) erhalten. "Dagmar Koller ist mit ihrem großen Talent und auch mit ihrer stets strahlenden Herzlichkeit eine Botschafterin Österreichs in der ganzen Welt", zeigte sich Faymann bei der Verleihung im Bundeskanzleramt galant.


Koller sei nicht nur Künstlerin, sondern auch für ihre Toleranz und Offenheit bekannt. “Sie ist damit ein Vorbild für viele junge Künstlerinnen und Künstler”, konzedierte der SPÖ-Politiker, der Koller das Ehrenzeichen auf Vorschlag von Volksopern-Direktor Robert Meyer überreichte. “Bundeskanzler Faymann und ich haben keinen Moment lang gezögert, diesem Ansinnen zu folgen”, erinnerte sich Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ).

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Bundeskanzler ehrte Dagmar Koller für Verdienste um Republik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen