Bub von Pkw in Wien-Landstraße erfasst

Der Bub wurde ins Krankenhaus gebracht.
Der Bub wurde ins Krankenhaus gebracht. ©APA (Sujet)
Am Montag kam es am Ziehrerplatz zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kleinkind verletzt wurde.

Am 13. August 2018 fuhr eine Pkw-Lenkerin (27) gegen 16.00 Uhr beim Ziehrerplatz in Wien-Landstraße, als laut ihren Angaben plötzlich ein Kleinkind zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn lief.

Die Frau konnte nicht ausweichen und stieß den Buben (23 Monate alt) zu Boden. Das Kind erlitt diverse Abschürfungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die
Eltern des Kindes befanden sich zum Vorfallszeitpunkt in der Gartenanlage am Ziehrerplatz.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Bub von Pkw in Wien-Landstraße erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen