Bub mit Fahrrad bei Unfall in Floridsdorf schwer verletzt

Ein 11-jähriger Fahrrad-Fahrer war in Simmering in einen Unfall verwickelt
Ein 11-jähriger Fahrrad-Fahrer war in Simmering in einen Unfall verwickelt ©Bilderbox (Sujet)
Am Freitagnachmittag wurde ein Kind bei einem Verkehrsunfall in Wien-Floridsdorf schwer verletzt. Der 11-jährige Bub war mit seinem Fahrrad unterwegs gewesen und hatte einen Schutzweg überquert, als es mit einem Pkw-Lenker zusammenstieß. Das Kind erlitt schwere Kopfverletzungen.

Am Freitag gegen 15.20 Uhr fuhr der 11-Jährige mit seinem Fahrrad auf dem Gehsteig der Berzeliusgasse Richtung Siemensstraße in Floridsdorf. Der Junge wurde von seinem 18-jährigen Cousin zu Fuß begleitet.

Ursache von Unfall in Floridsdorf unklar

Als das Kind, kurz vor seinem Begleiter, auf dem Fahrrad den Zebrastreifen zur Johann-Laufner-Gasse überqueren wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 48-jährigen Fahrzeuglenker. Die Rettung brachte den schwer verletzten 11-Jährigen mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma ins Donauspital. Das Verkehrsunfallkommando ermittelt nach dem Unglück in Floridsdorf nun die Unfallursache, so die Polizei.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Bub mit Fahrrad bei Unfall in Floridsdorf schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen